Snickerdoodles Zimtplätzchen

Kuchen u. Gebäck

Rezept drucken

Zutaten

250g Zucker
100-125 g sehr weiche Butter
1 Pk Vanillin-Zucker
1 Ei
250g-275 g Mehl (je nach Größe des Ei)
1/2 Pk  Weinsteinbackpulver

Zucker+Zimt

Zubereitung

Zucker, Butter und Vanillinzucker gut verrühren.

Das Ei hinzufügen und zu einer lockeren Creme aufschlagen.

Mehl und Backpulver vermischen und der Buttercreme  hinzufügen. Gut unterrühren.

Den Teig nun für mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Mit einem kleinen Löffel Stücken abstechen und zu kirschgroßen Kugeln formen. Die Kugeln in der Zimt-und-Zucker-Mischung rollen, so dass diese komplett bedeckt sind. Die geformten Kugeln nochmals kurz in den Kühlschrank stellen.

Ofen auf 175°C vorheizen.

Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einer Gabel kreuzweise plattdrücken, so dass ein Gittermuster entsteht.

Im vorgeheizten Backofen 10 bis 12 min backen.

Auf dem Blech noch ca. 1-2min abkühlen lassen und dann unbedingt vom Blech nehmen. Die Abkühl-Phase ist wichtig, da die Plätzchen beim herunternehmen sonst sofort brechen.

Es ist normal, dass die Snickerdoodles nach dem Abkühlen zunächst fast hart werden, das gibt sich nach ein paar Stunden wieder.

 

Nach einem amerikanischen Original: http://veganyumyum.com/2008/12/snickerdoodles/

Bewertung

Dieses Rezept wurde bereits
188 mal bewertet.


© Hexenkiste.de 2006 - 2016 - Home - Mobile Version - Sitemap - powered by DERprogger.de - Datenschutzerklärung